An die Weggefährten

Painting ©reated by Pazza Pennello

Zu dieser Nachtstunde
vor dem hohen Fenster zum großen Park
in meinem kleinen Zimmer
an dem langen Schreibtisch sitzend
träum ich euch schlafend
eingewoben in Träume
in wir und du und ich
wie es sein wird
und noch nicht war
auch wenn die Zeit sich unter dem First verkroch
und das Dach mit uns teilte
wie die Kastanie den Herbst oder das Frühjahr
den Schrei der Kraniche dort oben
die Grüße aus Polen und Mexiko und Portugal
im Sommer dann zum langen Brief auf dem Balkon
ein früher Vivaldi und später Udo
bis das Wünschen sich ein Herz fasste
und jede Tür einen Schlüssel gab
seid willkommen ihr Träume
es wird sein wie es nicht war
ihr Träume zur Nacht
die ihr den Träumer ankündigt
der sich auch des Tags nicht fürchtet
und mit Zwergen und Riesen spricht
wie zu seinesgleichen und
der sich auf den Weg macht
den nur ein Träumer gehen kann
der das Wünschen gelernt hat
und sich ein Herz fasst
wenn es sein wird
wie es nicht war
als wir Abschied nahmen

view all cooperating artists


Der Druck dieses Buches wurde vom Autor nicht gestattet.
Setzen Sie sich bitte mit dem Autor Amalie Wissing in Verbindung, um das Buch zu erwerben.

It is not allowed to print this book.
Please contact the author Amalie Wissing to buy the book.


beabsw@gmx.de